top of page

MINTfluencer

MINT-Cluster in der Region Ostwüttemberg

Aktuelle Stellenausschreibung

2024 - 2027

Das MINT-Cluster fokussiert niederschwellige und dezentrale MINT-Bildungsangebote, mit Schwerpunkt auf Mädchen und bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche. Bestehende Angebote in der Region Ostwürttemberg werden vernetzt, didaktisch angepasst und in Jugendzentren, Vereins- und Gemeindehäusern oder Leerständen der Innenstädte angeboten. Im Rahmen von peer-to-peer-Konzepten (SpinDocs, FemaleEmpowerment, EducateMyParents) werden Kinder und Jugendliche zu Influencern ihrer sozialen Bezugsgruppen inklusive ihrer Familien.

Förderung:

Gefördert vom Bundesministerium

für Bildung und Forschung

BMBF_gefîrdert vom_deutsch.jpg
MINT_Logo_Online.png

Beteiligte Personen:

Junior-Prof. Dr. Jan Winkelmann, PH Schwäbisch Gmünd, Abteilung Physik (Verbundleitung)

Prof. Dr. Hannes Nepper, PH Schwäbisch Gmünd, Abteilung Technik (Verbundleitung)

Prof. Dr. Hans-Dieter Körner, PH Schwäbisch Gmünd, Abteilung Chemie (assoziiertes Mitglied)

Junior-Prof. Dr. Luzia Leifheit, PH Schwäbsich Gmünd, Abteilung Informatik (assoziiertes Mitglied)

Verbundpartner:

Eule Gmünder Wissenswerkstatt, Schwäbisch Gmünd

Explorhino, Aalen

Zukunftsakademie, Heidenheim

Landratsamt Ostalbkreis mit Bildungsbüro und Wirtschaftsförderung

Paten-Cluster:

MAKEitREAL

Assoziierte Bildungsinfluencer:

Prof. Dr. Christian Spannagel, PH Heidelberg, Abteilung Mathematik

bottom of page