KnowSpecies - 
Instagram Projekt im Fach Biologie

Artenkenntnis ist die Grundlage zum Verständnis biologischer und ökologischer Zusammenhänge und somit langfristig für den Schutz unserer Umwelt. Instagram ist eine der von Jugendlichen am häufigsten genutzten Apps. Im Projekt nutzen wir diese Plattform, um die Artenkenntnis junger Menschen zu verbessern. 

 

Studierende fotografieren hierfür einheimische Tiere und Pflanzen und verfassen Artbeschreibungen dazu. Um eine kurze, prägnante und trotzdem informative Beschreibung verfassen zu können, ist zunächst eine medienpädagogische und journalistische Weiterbildung nötig.

In einem zweiten Schritt wird der Personenkreis auf Schüler*innen ausgeweitet. Diese Aufgabe wird von den zuvor darin ausgebildeten Studierenden übernommen. Um den Lernerfolg sicherzustellen, soll die Artenkenntnis vor und nach dem Projekt überprüft werden. Hierzu nutzen wir die App Kahoot!, die eine einfache und leicht zu bedienende Methode zur Ermittlung der Artenkenntnis darstellt. Das Ergebnis demonstriert, inwieweit sich die Artenkenntnis durch unser Projekt verbessert.

Ihre Ansprechpartner sind für "KnowSpecies": 

und für die Campusredaktion CrossMedia der PH Schwäbisch Gmünd:

Förderung:

Das Projekt wird im Rahmen der Campusredaktion CrossMedia realisiert und durch die Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg sowie die PH Schwäbisch Gmünd gefördert.