MINT-Challenge

Das Projekt "Wolkes Wunderbare Wissenswerkstatt" verfolgt einen interdisziplinären Ansatz. Es spricht Lehramtsstudierende aller Fächer an, sich mit MINT-Themen auseinanderzusetzen. Gemeinsam wird experimentiert und recherchiert, um am Ende ein MINT-Phänomen in einem Video zu präsentieren. In Kooperation mit einer lokalen Tageszeitung werden die Videoclips der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
Das Projekt wird vom Stifterverband gefördert.